Severin RG 2617 Raclette-Grill im Test
Leistung: 1200 Watt75%
Grillfläche: 702 cm²61%
Anzahl Pfännchen: 895%
Preis:80%
Hitzeverteilung:75%
77%Gesamtwertung

Produktdaten:

  • 8 Grillpfännchen
  • Anti-Haft-Beschichtung von Girllplatte und Grillpfännchen
  • Heizleistung: 1100 Watt
  • 6-stufiger Temperaturregler mit Kontrolleuchte
  • Kabelanbindung von 2m
  • Form: rechteckig / 36 x 19,5 cm

Severin RG2617

[asa preis]B00133OIII[/asa]

Der Standard-Raclette Griller von Severin ist für bis zu acht Personen geeignet. Durch seine rechteckige Form eignet er sich speziell für Tische solchen Formates, da auch dann jeder sein Schälchen leicht erreichen kann. Optisch überzeugt der Severin RG 2617 mit seiner verchromten Blende und dem hochwertigen Kunststoffgehäuse, sodass dieser auch ein „Hingucker“ des kulinarischen Vergnügens sein wird.

Die Grillplatte sowie die acht Grillpfännchen sind mit einer Anti-Haft-Beschichtung versehen, sodass die Speisen auch ohne Zugabe von Fett nicht ankleben und sich speziell von den Pfännchen leicht lösen lassen. Um die spezielle Beschichtung nicht zu zerkratzen empfehlen wir den Kauf von Holzspachteln, mit der sich die Speisen sowohl im Pfännchen als auch auf der Platte problemlos wenden lassen und der Grill lange Zeit gut erhalten bleibt. Die Holzspachteln sind nämlich bei diesem Grill leider nicht im Lieferumfang enthalten.

Die Heizleistung des Severin RG 2617

Die Heizleistung des Serverin RG 2617 liegt bei ca. 1100 Watt und ist selbst bei einem vollbesetzten Grill – wo alle 8 Schälchen zum Einsatz kommen – ausreichend. Laut Kundenmeinungen ist der Grill sehr schnell heiß, bei Vollbesetzung aller 8 Schälchen und einer vollen Platte lässt die Temperatur allerdings auch bei höchster Heizleistung etwas nach. Um die Wärme bei weniger Personen gut zu dosieren, schafft ein 6-stufiger Temperaturregler Abhilfe, wo Sie selbst bestimmen können, wie schnell Ihre Speisen fertig sein sollen. Auch hängt es davon ab, was Sie gerne grillen. Während Fleisch nur kurz und rasch angebraten werden muss, braucht Gemüse oft etwas länger zum fertiggaren, dafür auf geringerer Hitze, damit es nicht verbrennt.

Die Firma Severin wirbt besonders mit der verlängerten Kabelanbindung von zwei Metern, welche ein Anstecken ohne Verlängerungskabel ermöglichen soll. Wer allerdings nicht direkt neben dem Tisch eine Steckdose hat, der kommt auch bei diesem Raclettegrill nicht um ein Verlängerungskabel herum.

Mit einer Größe von 38 cm in der Länge und knapp 20 cm in der Breite liegt der Raclette-Grill im Durchschnitt mit allen anderen seiner Sorte. Für acht Personen wird hier der Platz auf der Grillplatte schon etwas knapp. Für bis zu fünf Personen allerdings eignet sich die Platte allerdings problemlos und jeder Gast findet bestimmt ein Plätzchen für seine Speisen.

Die Reinigung des Serverin RG 2617 ist durch die Antihaft-Beschichtung ebenfalls schnell und einfach. Die Schälchen sollten lediglich mit einem Schwammtuch abgewischt werden, keinesfalls darf mit der rauen Seite von Schwämmchen geputzt werden, da sonst die Beschichtung verloren geht. Das gilt auch für die Grillplatte. Mit genügend Wasser und gegebenenfalls einer kurzen Einweichzeit lässt sich auch diese anschließend mit einem Schwammtuch reinigen.

Fazit:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Raclettegrill gut. Er liegt im Bereich der Mittelklasse und hält was er verspricht. Wer ein einfaches Modell sucht, das vorerst praktisch sein soll, einfach in der Handhabung und zudem kostengünstig, der liegt mit diesem Grill genau richtig.

[asa preis]B00133OIII[/asa]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.