Raclette ist ein wunderbar geselliges und gemütliches Essen, ob man es im Familienkreis oder mit Freunden genießt. Allerdings handelt es sich dabei auch um eine sehr langwierige Angelegenheit – dies macht den Raclettegrill Abend so besonders. Viel Zeit miteinander, gemütliches Essen und natürlich sollte das Plaudern auch nicht zu kurz kommen. Immer wieder werden die kleinen Pfännchen mit verschiedenen Leckerbissen gefüllt und zum Überbacken in das Raclette-Gerät gestellt. Es kann sich über Stunden hinziehen, bis alle satt sind. Damit der geselligen Runde dabei nicht langweilig wird, bietet es sich an, ein paar Spielideen parat zu haben, um für etwas Abwechslung zu sorgen. Jedoch sollte man dabei auf alle Spiele verzichten, die umständliche Vorbereitungen oder allzu viel Zubehör erfordern.

Spannende Kim-Spiele beim Raclette

Raclette ZutatenAlle Arten von Kim-Spielen sind bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt und leicht durchzuführen. Es geht dabei immer darum, mit verbundenen Augen ein Getränk oder etwas zum Essen zu erkennen. Das ist wesentlich schwieriger, als es sich anhört. Probiert und erraten werden können zum Beispiel verschiedene Gewürze, Kräuter, klein geschnittenes Obst und Gemüse, Säfte, Brot, Salate oder auch Süßigkeiten und Knabbereien aller Art. Natürlich kann man auch die Raclette Zutaten bei diesem Spiel verwenden. Erwachsene können einmal testen, ob sie mit einer Augenbinde in der Lage sind, Rotwein von Weißwein voneinander zu unterscheiden. Idealerweise nimmt man eine kleine Menge von dem zu erratenden Nahrungsmittel, gibt dies auf einen Löffel und gibt es dann zum Kosten.

Berufe raten oder „Wer bin ich?“

Wie in den Fernsehsendungen kann man auch zu Hause ein heiteres Berufe raten beim Raclette veranstalten. Dazu muss sich nur eine anwesende Person einen möglichst ausgefallenen Beruf ausdenken. Die anderen Teilnehmer versuchen dann durch Fragen, die nur mit „ja“ oder „nein“ beantwortet werden dürfen, herauszubekommen, um welchen Beruf es sich handelt. Derjenige, dem es gelingt, den richtigen Beruf zu erraten, darf sich als nächster eine ungewöhnliche Tätigkeit ausdenken. Übrigens lässt sich dieses Spiel auch wunderbar als Erraten von prominenten Persönlichkeiten durchführen.

Ich packe meinen Koffer

Dieses beliebte Spiel eignet sich nicht nur für Reisen, sondern auch als Gesellschaftsspiel in gemütlicher Runde. Die Spielidee basiert darauf, dass ein Teilnehmer beginnt, zu erzählen „ich packe meinen Koffer und nehme …. mit“ und nennt dann einen nützlichen oder originellen Gegenstand, den er mit in den Urlaub nehmen möchte. Im Anschluss daran nennt jeder, der auch am Tisch sitzt, nacheinander eine weitere Sache, die mitgenommen werden soll. Dabei wird jedes Mal von Anfang an und in der richtigen Reihenfolge wiederholt, was die Mitspieler bereits eingepackt haben. Natürlich wird es immer schwerer, sich an alles zu erinnern, je länger das Spiel dauert. Wer einen Fehler macht, scheidet aus, bis am Ende nur noch ein Teilnehmer als Sieger übrig bleibt.

Stadt, Land, Fluss

Für dieses altbewährte Spiel benötigt jeder Teilnehmer lediglich ein Stück Papier und einen Bleistift. Alle Kategorien, für die ein Wort gefunden werden soll, werden nebeneinander geschrieben. Dabei kann man neben den üblichen Oberbegriffen wie Stadt, Land, Fluss, Vorname, Beruf, Tier und Pflanze auch ausgefallenere Kategorien wählen. In Frage kommen hier zum Beispiel auch Speisen, Dichter, Musiker oder Freizeitbeschäftigungen. Dann sagt ein Gast still das Alphabet auf, ein anderer fordert ihn nach einem kurzen Augenblick auf, den gerade aktuellen Buchstaben zu nennen und schon geht es los. Alle Teilnehmer schreiben nun so schnell wie möglich passende Wörter mit diesem Anfangsbuchstaben auf. Wenn der erste Gast alle Rubriken ausgefüllt hat, müssen alle aufhören. Bei der Punktvergabe erhält man für jeden Begriff fünf Punkte, wenn auch ein anderer denselben Begriff notiert hat, ansonsten zehn. Hat man als einziger ein Wort für die Kategorie gefunden, bekommt man sogar zwanzig Punkte.

Wörter bilden während dem Raclette Essen

Ein anderes beliebtes Gesellschaftsspiel stellt das Finden von möglichst vielen verschiedenen Wörtern aus den Buchstaben eines vorgegebenen Begriffes dar. Zu diesem Zweck gibt man ein relativ langes Wort vor, alle Teilnehmer müssen dann zahlreiche andere Wörter aus allen oder einem Teil der in diesem Begriff vorhandenen Buchstaben bilden. Bei der Auswertung gibt es nur einen Punkt für Wörter, die kein anderer Teilnehmer notiert hat.

Lieder summen

Die meisten Menschen haben leider Hemmungen, in größerer Rund zu singen. Beim Summen sieht das schon anders aus, das trauen sich viele schon eher zu. Ein großer Spaß ist es, wenn die Gäste populäre Songs summen, die aus dem Radio und Fernsehen bekannt sind, und die anderen Teilnehmer sie erraten müssen. Am besten bereitet man kleine Kärtchen mit dem Titel des Liedes und dem Namen des Interpreten vor und lässt jeden Teilnehmer verdeckt eine solche kleine Karte ziehen. Der Reihe nach versucht sich dann jeder als summender Interpret des Songs und die anderen Gäste müssen erraten, um welches Lied es sich wohl handeln könnte

Raclette Grill AbendMit diesen Spielen ist auch ganz viel Spaß beim Raclette Essen garantiert. Für kleine Essenspausen sind diese Raclette Spiele super geeignet. Natürlich kann man damit auch kleine Wartezeiten überbrücken. Wenn das Pfännchen mit Zutaten bestückt wurde und der Käse für das Raclette erst schmelzen muss, kann man ein kleines Spiel einleiten. Wir wünschen Ihnen einen lustigen Raclette Abend!